Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Rezepte Muskatkuchen
Artikelaktionen

Muskatkuchen


  • 200 g    Weizen, fein gemahlen
  • 100 g    Weizenmehl Type 1050Muskatkuchen ungebacken
  • 180 g    Vollrohrzucker oder Rohrohrzucker
  • 200 g    Butter
  • 250 ml  saure Sahne
  • 1 TL      Muskat (und/oder Zimt, Nelken, Koriander, Kardamon)
  • 1 TL      Backpulver Muskatkuchen
  • 90 g     gehackte Wal- oder Haselnüsse
 
Weizenmehl und Vollrohrzucker mischen, Butter zugeben und zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Die Hälfte der Masse in eine gefettete Springform geben und leicht andrücken. Die andere Hälfte mit saurer Sahne, Muskat und Backpulver vermsichen und auf die Grundmasse geben. Mit den gehackten Walnüssen bestreuen. Bei 180°C etwa 30-40 Min. backen.
 
 

Das Rezept stammt aus dem Buch "Gewürze und Kräuter" von Petra Kühne.


Foto von ungebackenem und gebackenem Muskatkuchen

Bildrechte: AKE, Bad Vilbel 2018


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: