Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Fachinfo Ernährung Gesundheit und Unverträglichkeiten
Artikelaktionen

Gesundheit und Unverträglichkeiten

Eine Ebene höher
Fachinfos zu Lebensmittel-Allergien, Fruktose-Unverträglichkeit
Was ist Intervallfasten?
Das Intervall- oder intermittierendes Fasten lässt sich gut in den Alltag integrieren. Eine verbreitete Form des Intervallfastens besteht darin, seine Mahlzeiten innerhalb von 8 Stunden zu essen und dann 16 Stunden zu fasten. Dies ist ein verlängertes „Nachtfasten“, das während des Schlafes sowieso täglich stattfindet. Man nennt diese Form auch 16:8 Fasten. Ziel ist es, ...
Wenn Obst zum Problem wird – die Fruktose-Malabsorption
Täglich 1-2 Stück Obst lauten die Empfehlungen der Ernährungswissenschaftler. Was ist aber, wenn man darauf mit Blähungen, Durchfall, Übelkeit und Müdigkeit reagiert? Bei solchen Symptomen sollte an eine Unverträglichkeit gedacht werden.
Lebensmittel-Allergien
Etwa 4 % der Erwachsenen leiden an einer Nahrungsmittelallergie, Kleinkinder zu 2-7 %. eDiese Zahlen erfassen echte Allergien, die im Blut bei den Immunglobulinen E (IgE) nachgewiesen werden können. Bezieht man Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Pseudoallergien mit ein, so sind bei den Erwachsenen bis zu 20% betroffen. Die betroffenen Menschen müssen beim Essen auf enthaltene Lebensmittel und Zusätze achten.
Immunsystem stärken durch Ernährung
Der Aufbau und die Erhaltung einer gesunden Darmflora gehört zur Gesundheitsförderung für das Immunsystem. Dabei unterscheidet man präbiotisch = Nahrung für die Darmflora wie Ballaststoffe und probiotisch = Zufuhr von nützlichen Bakterien z.B. in Joghurt.

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: