Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Natürliche Süßungsmittel
Artikelaktionen

Natürliche Süßungsmittel

In der Vollwerternährung gibt es den Begriff "alternative oder natürliche Süßungsmittel". Darunter versteht man süße Produkte wie Ahornsirup, Obstdicksäfte, Kokosblütensirup oder Honig. Zwar enthalten sie auch Zucker wie Saccharose (Haushaltszucker), Fruktose oder Glucose, aber sie haben mehrere Vorteile.

Natürliche Süßungsmittel

Rosinen1

So verfügen sie noch über Begleitstoffe der Herkunftspflanze wie Vitamine, Mineral- und Geschmacksstoffe. Dadurch weisen sie einen Eigengeschmack auf. Er führt dazu, dass sich die verzehrte Menge begrenzt, denn man kann nicht so viel Honig oder Zuckerrübensirup zu sich nehmen, wie dies mit weißem oder Rohrohrzucker der Fall ist. Es tritt früher eine Sättigung ein. Diese arttypischen Geschmacksstoffe beschränken auch die Verwendbarkeit, denn solche Süßungsmittel eignen sich nicht für jede Speise. Dies kann als ein Schutz vor zu hohem Verbrauch gesehen werden. Je nach Gericht wählt man das passende Süßungsmittel.
Die vorhandenen Mineralstoffe, Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe sind zwar gering, aber mehr als in den raffinierten Zuckerarten. Zu den natürlichen Süßungsmittel gehören:

⦁    Ahornsirup
⦁    Birnen- oder Apfeldicksaft
⦁    Dattel-, Feigen-, Agavensirup
⦁    Honig
⦁    Kokosblütensirup
⦁    Malzextrakt
⦁    Trockenfrüchte
⦁    Vollrohrzucker
⦁    Zuckerrübensirup

Nicht dazu gezählt werden raffinierte Glukose- oder Fruktosesirupe, die durch intensive Verarbeitung nur noch süß schmecken und ihre Begleitstoffe verloren haben.
In der anthroposophischen Ernährung wird generell eine sparsame Verwendung von zuckerhaltigen Produkten empfohlen, aber kein vollständiges Vermeiden. Zurückhaltend soll man vor allem mit zuckergesüßten Fertigprodukten und Süßigkeiten umgehen.

 

Ausführliche Informationen rund um den Zucker, Zuckeraustausch- und Süßstoffe finden Sie in der AKE Broschüre: Zucker in der Ernährung

 

Bild: Rosinen, AKE Bad Vilbel


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: