Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Bio-Kisten: Interesse an Abos steigt
Artikelaktionen

Bio-Kisten: Interesse an Abos steigt

Bio-Kisten Anbieter stehen zurzeit hoch im Kurs. Dies ergab eine Online-Befragung des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FIBL). Befragt wurden Anbieter in der Schweiz, Belgien, England und Österreich. Bio-Kisten werden per Abo nach Hause geliefert. Anbieter sind meist spezialisierte Unternehmen, landwirtschaftliche Betriebe oder Kooperationsinitiativen.

Bio-Kisten: Interesse an Abos steigt

Bio-Kisten

Die online-Studie ergab, dass Anbieter von Bio-Kisten, in denen vorwiegend ökologisches Gemüse und Obst, aber auch andere Artikel nach Hause geliefert werden, steigende Verkaufszahlen verzeichnen. Am wichtigsten ist den Lieferanten eine gute Qualität, ökologische Produktion und Nachhaltigkeit. Ebenso wurde die lokale Produktion und Unterstützung kleinerer Betriebe genannt. In Zahlen bedeutet das:

  • Die Zuwachsrate an verkauften Kisten lag in den letzten Jahren bei durchschnittlich 11 % pro Jahr. ·        
  • Der Anteil der ökologisch produzierten an den angebotenen Produkten lag durchschnittlich über 95 %. ·        
  • Produkte, die weiter als 500 km entfernt vom Betrieb hergestellt wurden, kauften nur die Hälfte der Betriebe überhaupt. Sie machten nur knapp unter 10 % der in die Bio-Kiste gepackten Waren aus. 85 % ihrer Waren stammten hingegen aus Betrieben in einem Umkreis von 100 km.
  • Die durchschnittliche Entfernung zu den belieferten KundInnen betrug etwa 30 km.

Auch in Deutschland steigt die Zahl der Anbieter von Bio-Kisten in den letzten Jahren spürbar an. Anbieter in der eigenen Region lassen sich meist problemlos im Internet finden, z.B. über https://biokisten.org oder https://utopia.de/bestenlisten/deutschlandweite-biokisten/. Demeter-Betriebe, die einen Abo- oder Lieferservice anbieten, finden Sie auf der Homepage unter: https://www.demeter.de/portraitsuche#einkaufen.

Studie: 1. Kummer S, Milestad R: The diversity of organic box schemes in Europe - an exploratory study in four countries. Sustainability 2020; 12(7): 2734. (Special Issue Sustainable Organic Agriculture and Food Systems).

 

Foto: www.pixabay.com


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: