Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unsere Arbeit Jahresversammlungen Jahresversammlung 2017
Artikelaktionen

Jahresversammlung 2017

Bei der diesjährigen Versammlung hielt Dr. Petra Kühne am Abend einen Vortrag zum Thema „Anthroposophie in der Praxis – Ernährung zwischen Freiheit und Verantwortung“.

Sie führte aus, dass die Anthroposophische Ernährung keine festgefügte Ernährungsform wie Low carb oder eine Blutgruppendiät ist. Sie basiert auf einigen Grundlagen wie dem anthroposophischen Natur- und Menschenverständnis, woraus sich ein Qualitätsbewusstsein ableitet. So stellt der biologisch-dynamische Landbau eine Unterstützung für diese Qualität der Ernährung des Menschen und den Umgang mit der Erde dar. Da eine anthroposophische Ernährung individuell ist, kann ein bestimmtes Lebensmittel durchaus günstig für einen und ungünstig für einen anderen Menschen sein. Individuell heißt aber nicht nur Freiheit und essen, was jeder gerade möchte, sondern beinhaltet auch die Verantwortung für sein Handeln für die Lebensmittel und ihre Erzeugung wie auch die Mitmenschen.

Es gab eine lebhafte Diskussion zu den Ausführungen und Fragen zur Umsetzung und Erklärung an Menschen, die sich noch nicht oder wenig mit dieser Thematik beschäftigt haben. Wie schon Tradition begann der Abend mit einem Büffet, wo diesmal die Kichererbse besonders berücksichtigt wurde, durch einen Aufstrich und pikante Kichererbsenplätzchen mit Tomatenaufstrich.

Mitgliederversammlung

Am folgenden Samstag fand die Mitgliederversammlung statt. Nach der Darstellung der Aktivitäten und Finanzen des Jahres 2016 wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Dargestellt wurden Forschungsprojekte, Veranstaltungen und Neuerscheinungen bei Büchern und Broschüren.


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: