Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unsere Arbeit Berichte von AKE Veranstaltungen Festakt zum 100. Geburtstag von Udo Renzenbrink
Artikelaktionen

Festakt zum 100. Geburtstag von Udo Renzenbrink

Genau am 100. Geburtstag Udo Renzenbrinks, dem 2.4.2013 wurde in einem Festakt dem Begründer des Arbeitskreises für Ernährungsforschung gedacht. Im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, der anthroposophisch geführten Klinik in Berlin-Kladow fand die Veranstaltung statt.

Festakt100GebEtliche Teilnehmer, darunter viele Mitglieder des AKE, Abonnenten des Ernährungsrundbriefes waren neben der Familie Renzenbrink und weiteren Gästen gekommen. Der Sohn Bernt Renzenbrink moderierte und erinnerte an den heiligen Franziskus, der seinem Vater ein Vorbild war und dessen Schriften er oft zitierte. Dr. Petra Kühne, jetzige Leiterin des AKE stellte in einem Vortrag das Wirken Udo Renzenbrinks, seine Forschungen zum Getreide, die Kochkurse für die Getreidegerichte und den Aufbau des Vereins dar. Einige Weggefährten sprachen Grußworte. Udo Renzenbrink lebte von 1913-1994, ihm war die Anthroposophie eine wichtige Grundlage seiner Arbeit und damit auch der biologisch-dynamische Landbau, dessen Produkte für ihn die qualitativ hochwertigsten Lebensmittel darstellten. So waren auch Vertreter der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und des Arbeitszentrums Berlin der Anthroposophischen Gesellschaft dabei.

Die Feier wurde umrahmt von Gesang, wobei die Teilnehmer tatkräftig bei verschiedenen Kanons mitwirkten. Der Gefeierte, der sehr gern sang, hätte seine Freude daran gehabt und an den Früchten seiner Arbeit, die sich in den Beiträgen zeigten.

Der leckere Demeter Imbiss zum Ausklang, zu dem alle Teilnehmer vom Café Weichardt eingeladen wurden, rundete den Festakt ab, denn zur Ernährung gehört immer die Freude am Essen.


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: