Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Rezepte Mit Ziegenkäse gefüllte Zucchini
Artikelaktionen

Mit Ziegenkäse gefüllte Zucchini


 Schmackhaftes südländisches Gemüsegericht

4 Personen

2          grüne Zucchini, je 350 g
50  ml  Gemüsebrühe
130 g   fein gehacktes Zucchinifruchtfleisch
50   g   BundzwiebelnZucchini
1     EL Olivenöl
1          kleine rote Paprika, kleinwürfelig geschnitten
40   g   Weißbrot ohne Rinde (Mie de pain)
30   g   Parmesan, gerieben
30   g   geröstete, gehackte Cashewnüsse
350 g   Ziegenfrischkäse
10   g   Salzkapern
Je 2 EL feingeschnittene glatte Petersilie, Schnittlauch
1     EL feingezupfter Zitronenthymian

  1. Gewaschene Zucchini längs halbieren und bis auf einen ½ cm dicken Rand aushöhlen.
  2. Zucchinihälften in gebutterte Form setzen, mit Salz und frischem weissem Pfeffer würzen. Den Gemüsefond an gießen, mit Alufolie bedecken und ca. 20 Min. bei 190°C garen.
  3. Für die Füllung die klein geschnittenen Bundzwiebeln im Öl langsam goldbraun dünsten, das Zucchinifruchtfleisch dazugeben und weitere 5 Min. mitschwitzen.
  4. Zwiebel-Zucchinimischung auskühlen lassen.
  5. Alle Zutaten gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die vorgegarten Zucchinihälften füllen, in eine mit Öl ausgefettete Form stellen. Im Backofen bei 220°C Oberhitze oder Stufe Grill in der obersten Rille kurz überbacken.

Rezept aus Ernährungsrundbrief 2-08 von Daniel Eschermoser


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: