Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Fachinfos Milch Eiweiß in der Ernährung
Artikelaktionen

Eiweiß in der Ernährung

Noch im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts war Mangel- und Unterernährung ein Thema in Mitteleuropa. Ein Problem war das Eiweiß, denn dieser Nährstoff gehörte zu den knappen und teuren. Heute dagegen gibt es in den Wohlstandsländern der Welt eine Eiweißüberversorgung.

Zu den eiweißhaltigen tierischen Produkten zählen Fleisch, Fisch, Eier sowie Milch und Milchprodukte. Pflanzliche eiweißhaltige Lebensmittel sind Hülsenfrüchte, Ölsaaten und Nüsse sowie Getreide. Die Knollen wie auch die Kartoffel sind dagegen arm an Eiweiß, wenngleich sie natürlich auch etwas von diesem Nährstoff haben (Kartoffel 2 %).

weiter im Anhang

 

Dieser Artikel erschien in der Zeitschrift "Lebendige Erde" 1/2011

http://www.lebendigeerde.de

 

 

Anhänge

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: