Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Fachinfos Kinderernährung Ernährungsgewohnheiten beim Kind
Artikelaktionen

Ernährungsgewohnheiten beim Kind

Das zunehmende Übergewicht führt dazu, schon früh auf die Ernährung und die Ausbildung von Ernährungsgewohnheiten bei den Babys zu schauen. Wann und wodurch wird der Grundstock für eine übermäßige Gewichtszunahme gelegt? Wie bilden sich die Gewohnheiten?

Man unterscheidet instinktives, im Mutterleib erworbenes und später im kulturellen Umfeld von Familie, Freunden, Kindergarten erlerntes Verhalten. Ein Instinkt ist z.B. die Vorliebe des Säuglings für den süßen und Ablehnung von bitterem, saurem und zu salzigem Geschmack. Muttermilch schmeckt süß und passt zu der instinktiven Vorliebe. Die Ablehnung anderer Geschmacksrichtungen wird teilweise als Schutz vor ungeeigneten Lebensmitteln interpretiert.

Info 1-09

weiter im Anhang

Anhänge

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: