Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Fachinfos Ernährungsformen - Anthroposophische Ernährung (auch in englisch) AHA-Ernährung oder LOGI-Methode
Artikelaktionen

AHA-Ernährung oder LOGI-Methode

Diese Begriffe drücken ein Nährstoffverhältnis aus und stehen synonym für verschiedene Ernährungsformen. Sie sind unterschiedlich in der Lebensmittelauswahl und -bewertung. Welche dieser Ernährungsform ist zu empfehlen? Oder gibt es gar keine genaue Empfehlung?

Was bedeutet 20:30:50 oder 25:50:25? Diese Zahlen symbolisieren Energieverhältnisse zwischen den Nährstoffen Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten. Um ihr Verhältnis ist ein wissenschaftlicher Streit entbrannt, wie Übergewichtige, Diabetiker Typ 2 und Menschen mit metabolischem Syndrom richtig ernährt werden sollen.

Jahrzehntelang galt die kohlenhydratreiche (50-55%), fettarme (30 %) Kost mit üblichem Eiweißanteil (15-20%), die so genannte AHA-Ernährung als unbestritten günstig. Sie geriet in Zweifel, weil trotz des fettarmen Ansatzes die Menschen mit ihr - vor allem in den USA - immer dicker wurden.

Info 3-08

weiter im Anhang

Anhänge

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: