Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles zur Ernährung Geschafft! Abschluss Fachfortbildung Kinderernährung 2016
Artikelaktionen

Geschafft! Abschluss Fachfortbildung Kinderernährung 2016

Mit dem erfolgreichen Abschluss der 3 Fachmodule zur Kinderernährung am 2. und 3. Dezember etabliert sich eine weitere Fortbildungsreihe des AKE.

Die 14 Teilnehmerinnen der diesjährigen Runde kamen um die Grundlagen sowie ein tieferes Verständnis über die anthroposophische Ernährung der Kinder zu erlangen. Auch herrschte ein vielseitiges Interesse an praktischer Hilfestellung für die beruflichen Tätigkeiten. Die Teilnehmerinnen kamen aus den Bereichen Pädagogik, Gemeinschaftsverpflegung und Medizin sowie aus privater Motivation.

Die Erwartungen wurden erfüllt: Die drei aufeinander aufbauenden Fachmodule behandelten die Grundlagen der Kinderentwicklung aus menschenkundlicher Sicht mit ihren Zusammenhängen zu Fragen der Ernährung sowie Wissenswertes zur praktischen Umsetzung. Neben den Seminareinheiten der Dozentinnen Dr. Petra Kühne und Marianne Nitsche, gab es Gruppenarbeit zur Vertiefung der Inhalte. Die Teilnehmerinnen konnten sich in wahrnehmenden Verkostungen an Lebensmitteln üben und es wurden auch einmal beispielhaft kindgerechte, vegetarische Speisen gekocht. Ein Augenmerk galt den sogenannten Kinderprodukten am Markt sowie aktuellen Ernährungsformen und -trends. Dabei gab es immer wieder Raum für die Bearbeitung individueller Fragestellungen.

Mit der Übergabe der Zertifikate verabschiedeten die Dozenten die Teilnehmer in die Adventszeit. Mit auf den Weg nahmen sie die vielen neuen Eindrücke über Gelerntes und Erlebtes.

Der AKE trägt mit dem Beginn der 3 Runde Mitte Mai 2017 dem Interesse an Weiterbildung im Bereich Ernährung der Kinder Rechnung.

Die neuen Termine sowie weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen auf dieser Homepage. Gerne können Sie sich auch telefonisch bei uns melden, unter 06101 - 52 18 75.

Ihr Arbeitskreis für Ernährungsforschung e.V.

 

Bildrechte: AKE, Bad Vilbel


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: