Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles zur Ernährung Goji-Beeren
Artikelaktionen

Goji-Beeren

Seit einiger Zeit wird die Goji-Beere als besonders gesundes Obst in den Medien hervorgehoben. Was ist dran an dieser kleinen Frucht?

Goji-Beeren

Gojibeeren

Die Goji-Beere (Lycium barbarum) auch Bocksdornfrucht, Wolfs- oder Glücksbeere genannt, stammt aus der Gattung der Bocksdorne.

Die genaue Herkunft der Goji Beere ist historisch nicht belegt; es wird vermutet, dass die Pflanze ihren Ursprung in Zentralasien hat. Der Goji Strauch, auch als gemeiner Bocksdorn bezeichnet, ist winterhart und wächst somit auch in Mitteleuropa, das Hauptanbaugebiet liegt jedoch im nördlichen China.

Der gemeine Bocksdorn gehört zu den Nachtschattengewächsen. Seine Blütezeit liegt im Zeitraum August bis September. Die süßen Früchte erfreuen sich aufgrund ihres hohen Vitamin- und Mineraliengehalts immer größerer Beliebtheit. In der chinesischen Küche und der traditionellen chinesischen Medizin sind Goji-Beeren schon lange etabliert. Ihnen wird u.a. eine blutdrucksenkende und immunstärkende Wirkung nachgesagt. Besonders hervorgehoben wird der hohe Vitamin C Gehalt. Er ist bei frischen Früchten etwa vergleichbar mit dem von Zitronen. Zudem können bereits 50 g der getrockneten Früchte die Hälfte des Mindest-Tagesbedarf an Eisen decken.

Als Problem haben sich bei Untersuchungen die Rückstände von Pestiziden erwiesen. Hier sollte man Bio-Ware bevorzugen. Die Wolfsbeere eignet sich auch zum Anbau im eigenen Garten. Dann bekommt man frische Beeren ohne Rückstände ganz regional.

Die fruchtigen Beeren eignen sich in getrockneter Form als Knabberei für zwischendurch oder auch um Müsli eine gewisse süßliche Note zu verleihen. Zudem eignen sie sich für die Zubereitung von Tee und sind auch in Form von Saft erhältlich. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 10-30 g getrockneter Früchte pro Tag.

 

 

Bild: AKE, Bad Vilbel - Rechte vorbehalten


Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: